zapfsaeule speicher silo raps pipeline

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Zertifizierungssystem REDcert

 

REDcert wurde am 26. Februar 2010 von führenden Verbänden und Organisationen der deutschen Agrar- und Biokraftstoffwirtschaft gegründet und am 20. Juli 2010 als Zertifizierungssystem gemäß den Biomasse-Nachhaltigkeitsverordnungen (BioSt-NachV und Biokraft-NachV) von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) endgültig zugelassen. Das Zertifizierungssystem ist auf allen beteiligten Stufen anwendbar - beginnend mit der Rohstoffproduktion und –erfassung über die Verarbeitung in den Ölmühlen sowie die Herstellung von Biokraft- und –brennstoffen. Die Tätigkeitsschwerpunkte von REDcert zur Umsetzung der Biomasse-Nachhaltigkeitsverordnungen liegen bisher in Deutschland und Europa.

Inzwischen wurde das REDcert-System auch durch die Europäische Kommission anerkannt.

Informieren Sie sich hier - als Erzeuger, Hersteller oder Zertifizierungsstelle - über die Aufgaben und Ziele von REDcert, die Systemanforderungen, Prüfsystematik, Schulungstermine und vieles mehr. Gerne übersenden wir Ihnen auch unsere REDcert Imagebroschüre.


Mit dem REDcert Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und Fachthemen (siehe „Newsletter“).

 

Diese Internetpräsenz wird ständig weiterentwickelt und optimiert. Ihre Anregungen und Anmerkungen zu unseren Internetseiten nehmen wir gerne über unser Kontaktformular entgegen.

 

 

News
  • 14. Internationaler Fachkongress für Erneuerbare Mobilität

    Vom 23. bis 24. Januar 2017 fand in Berlin der 14. Internationale Fachkongress für Erneuerbare Mobilität "Kraftstoffe der Zukunft" statt.

    Weiterlesen ...  
  • REDcert in Polen

    Seit dem 12. Dezember 2016 ist REDcert im polnischen Register für Zertifizierungssysteme eingetragen.

    Weiterlesen ...  
  • 2. Europäische Biomethan Konferenz

    Am 20.06.2016 fand die 2. Europäische Biomethan Konferenz der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin statt. 

    Weiterlesen ...