Newsletter Ausgabe 04/2018

Druck
mail
Ihr Partner für   
Nachhaltigkeitszertifizierung
Newsletter Ausgabe 04/2018

Sehr geehrte LeserInnen,

mit dem REDcert Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen aus dem Bereich Nachhaltigkeitszertifizierung sowie Änderungen bzw. Neuerungen in den REDcert Systemen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Hilke Kahn (Tel. 0049 228 3506107 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung.

Ihr REDcert-Team

REDcert²-nachhaltige stoffliche Biomassenutzung in der chemischen Industrie

Mit Einführung der „Ergänzenden REDcert²-Systemgrundsätze für die chemische Industrie“ erweitert REDcert das Anwendungsspektrum des REDcert² Systems im Bereich der stofflichen Biomassenutzung um einen wichtigen Wirtschaftssektor.

Auch die chemische Industrie setzt zunehmend auf den Einsatz nachhaltig erzeugter und entsprechend zertifizierter Biomasse, um fossile Rohstoffe zu ersetzen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Treibhausgasminderung und zur Schonung von fossilen Ressourcen.

Die hochkomplexen chemischen Herstellungsverfahren stellen eine große Herausforderung für den Nachweis des Ersatzes von fossilen Rohstoffträgern durch nachhaltige Biomasse dar. Um den besonderen Anforderungen der chemischen Industrie gerecht zu werden, wurden für das Zertifizierungssystem REDcert² ergänzende Systemgrundlagen formuliert, in denen u.a. ein weiterer methodischer Ansatz zur Biomasse-Bilanzierung dargelegt wird, der alternativ zur klassischen „Massenbilanzierung“ angewendet werden kann. Dieser Ansatz beruht auf den Grundlagen des CMS 71 Standards und bilanziert auf Basis der energetischen Wertigkeit der einzelnen atomaren Bestandteile der nachhaltigen Biomasse und einer Äquivalenzbetrachtung daraus hergestellter Produkte.

Die Erweiterung der Bilanzierungsmethodik in Verbindung mit der Expertise von REDcert im Bereich der Nachhaltigkeitszertifizierung wird die Nachhaltigkeitsinitiativen in der chemischen Industrie maßgeblich fördern und unterstützen.

REDcert stellt auch in diesem neuen Anwendungsbereich in gewohnter Weise einheitliche Zertifizierungsbedingungen und qualitative hohe Standards in der Zertifizierung sicher.

Die ergänzenden Systemgrundsätze und Checklisten für die chemische Industrie finden Sie auf unserer Homepage www.redcert.de/REDcert²/Stoffliche Biomassenutzung.

Sollten Sie Fragen zum Zertifizierungssystem REDcert² im Bereich der stofflichen Biomassenutzung und speziell für die chemische Industrie haben oder weitere Informationen benötigen, steht Ihnen Herr Hendrik Lerbs gerne zur Verfügung (Tel. 0049 228 3506115 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
 
--
Impressum | www.redcert.org | Kontaktmessage
--