zapfsaeule speicher silo raps pipeline

Ablauf des Systembeitritts im Rahmen des REDcert-Systems

Unter www.redcert.eu/registrierung können sich Unternehmen, die Teilnehmer des Zertifizierungssystems REDcert werden möchten, registrieren und bekommen im Anschluss von REDcert den Systemvertrag zugeschickt. Die Systemunterlagen stehen auf der Internetseite von REDcert unter www.redcert.org/Dokumente zum Download bereit. Sollte sich das Unternehmen für die Teilnahme am Zertifizierungssystem REDcert entscheiden, wird der Systembeitritt nach folgendem Prozess ablaufen:

  1. Rücksendung des unterzeichneten Vertrages durch das Unternehmen
  2. Rücksendung der rechtverbindlichen Erklärung durch die ausgewählte Zertifizierungsstelle
  3. Versendung der Teilnahmebestätigung von REDcert an das Unternehmen
  4. Erst-Kontrolle des Betriebes durch die beauftragte Zertifizierungsstelle
  5. Registrierung des Kontrollberichtes durch REDcert

    ab diesem Zeitpunkt ist die letzte Schnittstelle berechtigt, Nachhaltigkeitsnachweise bzw. –teilnachweise auszustellen
  6. Freigabe des Betriebes (Zertifikat, Prüfbescheinigung)
  7. Folgekontrolle innerhalb 6 Monate
  8. Folgekontrolle innerhalb 12 Monate usw.
News
  • REDcert² - stoffliche Biomassenutzung in der chemischen Industrie

    Mit Einführung der „Ergänzenden REDcert² Systemgrundsätze für die chemische Industrie“ erweitert REDcert das Anwendungsspektrum des REDcert² Systems im Bereich der stofflichen Biomassenutzung um einen wichtigen Wirtschaftssektor.

    Weiterlesen

     
  • Neues REDcert Merkblatt

    REDcert hat ein neues Merkblatt zur Kontrolle von Entstehungsbetrieben, Lager- und Umschlagplätzen außerhalb der EU erstellt.

    Weiterlesen ...  
  • Neue Biomassearten

    Eine aktuelle Liste der Nabisy Biomassearten finden Sie unter Material/Biokraftstoff/Biomasse-Codes NEU!!!.